GT heißt: Geheimtipp - Kampagne wirbt in Hannover für den Kreis Gütersloh | August 2019

Kreis Gütersloh. Spannende Jobs in technischen und IT-Berufen bei erfolgreichen Unternehmen. Dazu eine Region, in der sich Feierabend und die Wochenenden im Grünen oder beim Sport, bei Konzerten oder Stadtfesten richtig schön verbringen lassen. Die Menschen, die hier wohnen, wissen, was sie an ihrer Heimat haben.

Gesucht werden Fachkräfte

Damit nun aber noch mehr Menschen außerhalb des Kreises von diesen Vorzügen erfahren, wirbt die pro Wirtschaft GT mit der Kampagne „GT heißt Geheimtipp“ nun auch in Hannover. An den Hauptstraßen der niedersächsischen Landeshauptstadt und auf den Smartphones der Hannoveraner heißt es ab sofort: „Auf in den Kreis Gütersloh! GT heißt: Geheimtipp für Technik und IT“.

Auf der Kampagnenseite www.geheimtipp-gt.de/jobs finden Interessierte zurzeit rund 140 Unternehmen aus dem Kreis Gütersloh. Mit einem Klick gelangt man zu den aktuellen Stellenangeboten der Firmen.

Und wer wissen möchte, was Menschen, die neu in den Kreis Gütersloh gezogen sind, so gut an ihrer neuen Heimat gefällt, schaut sich die Geheimtipp-Stories an.

Service für "Mitziehende"

Für Menschen, deren Partnerin oder Partner bereits eine Stelle im Kreis Gütersloh haben und die nun auch auf der Suche nach einem neuen Arbeitgeber sind, gibt es die „Servicestelle Mitziehende“. Die pro Wirtschaft GT unterstützt Fachkräfte von außerhalb, in dem die Bewerbungen nach Absprache gezielt an einen ausgewählten Pool von Unternehmen weitergeleitet werden.

Das alles findet man auf www.geheimtipp-gt.de.