Digitale Fitnesswoche für Unternehmen | November 2020

Online-Vorträge rund um die Digitalisierung vom 14. bis 18. Dezember

Kreis Gütersloh.
Online-Marketing, Künstliche Intelligenz oder Digitalisierung im Einzelhandel – mit einem bunten Strauß an Online-Vorträgen rund um die Digitalisierung möchte die pro Wirtschaft GT die Unternehmen im Kreis Gütersloh fit für digitale Themen machen.

Kurz vor Weihnachten, bevor man es sich mit Stollen und Glühwein auf dem Sofa gemütlich macht, soll es in der digitalen Fitnesswoche vom 14. bis 18. Dezember noch einmal richtig rundgehen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich ihre Themen aus knapp 30 Online-Vorträgen oder Diskussionsrunde zusammenstellen. An jedem Tag gibt es außerdem einen „Fördersnack“ zur Mittagszeit, bei dem Förderprogramme für Unternehmen vorgestellt werden.

„Wir hatten für 2020 eigentlich das digitale Jahr für den Kreis Gütersloh mit weit über 100 Veranstaltungen geplant“, sagt Albrecht Pförtner, Geschäftsführer der pro Wirtschaft GT. „Mit der digitalen Woche versuchen wir, einige der geplanten Themen noch mal kompakt anzubieten.“ Und gerade durch Corona sei der Informationsbedarf an digitalen Themen in den Unternehmen noch einmal immens angestiegen.

In der Fitnesswoche steht jeder Tag unter einem anderen Motto. Am Montag wird der Traningsplan aufgestellt – hier geht es um den Einstieg in die Digitalisierung. Am Dienstag geht es dann „an die Geräte“ – hier wird handfestes digitales Wissen vermittelt. Im „Personal_Training“ am Mittwoch dreht sich alles um Personal und Führung. „Stadionsprecher werden“ heißt es am Donnerstag. Kommunikation ist das Thema des Tages. Zum Abschluss wird dann am Freitag der „Blick auf die Tabelle“ geworfen. Hier geht es um Daten, Infrastrukturen oder Wertermittlung von Start-Ups.

Die Teilnahme an der digitalen Fitnesswoche ist kostenlos. Weitere Informationen gibt es auf www.digital-bewegt-gt.de.